Tel-mit-text
Fehler
  • Fehler beim Laden des Feeds!
Mittwoch, 29. Oktober 2014 10:00

Sport im Herbst – Wie könnt ihr trotz Nässe und Kälte gesund Sport treiben? [Tipps]

Draußen Sport treiben im Herbst ist nicht Jedermanns Sache: Rutschiges Laub liegt auf den Wegen, die Temperaturen sinken und das ungemütliche, nasskalte Klima macht dem Körper zu schaffen. Als Folge dieser widrigen Umstände sinkt die Motivation für Sport im Freien Richtung Tiefpunkt. Viele ziehen es stattdessen vor, es sich auf dem bequemen Sofa gemütlich zu machen. Kann man es denjenigen verdenken? Irgendwie schon, wenn man bedenkt, dass Joggen, Radfahren oder Walken im Herbst ganz besondere Vorteile aufweisen. Ihr könnt einer Erkältung durch Sport vorbeugen und an den oft tristen, dunklen Herbsttagen eure Laune und eurer Wohlbefinden spürbar steigern. Um auch im Herbst die Motivation für Sport zu bewahren und fit zu bleiben, haben wir 4 Tipps für euch gesammelt, die euch gesund durch die nasskalte Jahreszeit bringen!


Tipp 1: Richtig aufwärmen vor dem Sport


Wenn man auf das Aufwärmen vor dem Sport verzichtet, erhöht man das Risiko für Muskel- und Gelenkverletzungen. Das gilt zwar auch an den wärmeren Tagen im Jahr, ist aber besonders bei niedrigen Temperaturen wichtig. Ihr solltet daher genügend Zeit für euer Warm-Up einplanen. Wir empfehlen mindestens 10-15 Minuten Warmmachen vor dem Sport, um Muskel- und Gelenkverletzungen zu vermeiden. Wie ihr euch optimal aufwärmen könnt, haben wir in unserem Blogartikel „Richtig Aufwärmen vor dem Sport, um Muskel- und Gelenkverletzungen zu vermeiden [Tipps]“ für euch zusammengefasst.


Tipp 2: Die perfekte Kleidung für Sport im Herbst


Gerade Hobby-Sportler greifen im kühleren Herbst beim Sport im Freien leider häufig zu dicken Jogginghosen und Baumwollpullovern. Idealerweise solltet ihr jedoch auf eng anliegende und atmungsaktive Sportbekleidung zurückgreifen. Diese hat den Vorteil, Feuchtigkeit schneller abzutransportieren. Eine solche Bekleidung hält euch warm, da sie den Schweiß von eurer Haut nimmt. Vor Nässe von außen schützen euch wasserfeste Jacken und Schuhe.


http://www.gelastin-sport.de/images/blog/sport-im-herbst/sport-herbst-tipps-motivation-kaelte-naesse-gelastinjpeg.jpg


Im Herbst holt man sich bei muckelig warmen Innentemperaturen und nasskalten Brisen im Freien schnell eine Erkältung. Wie bereits erwähnt, hilft der Sport im Herbst dabei, einer Erkältung vorzubeugen. Wenn es euch trotz gesunder Ernährung und viel Bewegung dennoch erwischt hat, solltet ihr euren sportlichen Ehrgeiz zurückstellen und euch auskurieren. Sport mit Erkältung, Grippe oder einer anderen Krankheit ist nicht gesund, im schlimmsten Fall droht eine Herzmuskelentzündung. Weitere Infos findet ihr unserem Blogbeitrag „Sport bei Erkältung: Sollte man trainieren, wenn man krank ist?“.


Tipp 3: Trinken beim Sport nicht vergessen


Richtig trinken beim Sport ist das A und O, um gut und gesund durch das Workout zu kommen. Generell solltet ihr über den gesamten Tag verteilt mindestens 2 bis 2,5 Liter trinken. An heißen Tagen solltet ihr natürlich mehr Flüssigkeit zu euch nehmen, da der Körper durch das Schwitzen austrocknet. Aber auch bei nasskaltem Wetter im Herbst ist es nicht minder wichtig, auf eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr zu achten. Beim Sport im Herbst bietet es sich an, viele kleine Flüssigkeitsmengen ohne Kohlensäure zu sich zu nehmen. Ein idealer Begleiter für den Sport im Herbst ist der Sport-Drink Gelastin Sport, der euren Körper mit Magnesium, Vitamin C und Fortigel unterstützt.


Tipp 4: Sport bei Erkältung vermeiden


Im Herbst holt man sich bei muckelig warmen Innentemperaturen und nasskalten Brisen im Freien schnell eine Erkältung. Wie bereits erwähnt, hilft der Sport im Herbst dabei, einer Erkältung vorzubeugen. Wenn es euch trotz gesunder Ernährung und viel Bewegung dennoch erwischt hat, solltet ihr euren sportlichen Ehrgeiz zurückstellen und euch auskurieren. Sport mit Erkältung, Grippe oder einer anderen Krankheit ist nicht gesund, im schlimmsten Fall droht eine Herzmuskelentzündung. Weitere Infos findet ihr unserem Blogbeitrag „Sport bei Erkältung: Sollte man trainieren, wenn man krank ist?“.


Weitere Sport-Tipps findet ihr in unserem GELASTIN Sport Ratgeber. Wenn euch der Artikel „Sport im Herbst – Wie könnt ihr trotz Nässe und Kälte gesund Sport treiben?“ gefallen hat, könnten euch folgende Artikel in unserem Sport Blog ebenfalls interessieren:



Bildquelle: flickr.com © gareth1953 the original

blog comments powered by Disqus

Copyright © 2013 ATRO ProVita GmbH